normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Evang. Kindertageseinrichtung Nennslingen

Vorschaubild

Leitung: Gudrun Legl

Weißenburger Straße 18
91790 Nennslingen

Telefon (09147) 346

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Für unsere Kinder:
Montag und Donnerstag
7.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Dienstag und Mittwoch
7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag
7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Für Neuanmeldungen, Eltern, Vertreter
Montag
13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Beiträge der Personensorgeberechtigten

 

Die Personensorgeberechtigten entrichten einen festen monatlichen Beitrag. Dieser beträgt zur Zeit

4 Stunden 65,- Euro - ermäßigt 60,- Euro
5 Stunden 70,- Euro - ermäßigt 65,- Euro
6 Stunden 75,- Euro - ermäßigt 70,- Euro
7 Stunden 80,- Euro - ermäßigt 75,- Euro
8 Stunden 85,- Euro - ermäßigt 80,- Euro

 

Der entsprechende Beitrag wird jeweils zum Anfang des laufenden Monats per Lastschrift eingezogen. Der Monat August ist nicht beitragsfrei. Eine Veränderung der Beiträge wird rechtzeitig schriftlich mitgeteilt.

 

 

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Mit Hilfe der hier aufgeführten Institutionen wird die Arbeit in unserem Kindergarten ergänzt.

 

Frühförderung

Die Kinder erhalten dort in anderer Umgebung päd. Zusatzbetreuung. Wir Erzieherinnen versuchen Verbindung zur Frühförderung zu halten um Veränderungen und Fortschritte des Kindes zu erfahren.

 

Erziehungsberatung

Bei anhaltender sozialer Auffälligkeit eines Kindes versuchen wir den Eltern die Erziehungsberatungsstelle nahezulegen.

 

Schulen

Wir halten Kontakt zur Grundschule, um den zukünftigen Schulkindern den Übergang zu erleichtern.

 

Fachakademien und Fachschulen

Die Schulen halten mit der Anleiterin der Praktikantinnen schriftlichen, persönlichen und  telefonischen Kontakt. Mehrere Zusammenkünfte und Einladungen von den Schulen  ergänzen die Arbeit.

 

Ämter

Politische Gemeinde: Die Marktgemeinde trägt zur Finanzierung des Kindergartens bei. Mit einigen Ämtern hat der Kindergarten regelmäßigen aber seltenen Kontakt. Das Gesundheitsamt, Landratsamt, Amt für Landwirtschaft, Verkehrswacht und die Polizei.

 

Sonstige Einrichtungen

Das Diakonische Werk, dem unser Kindergarten angeschlossen ist, bietet uns Fortbildungen auf regionaler und überregionaler Ebene an. Eine Fachberatung steht uns zur Verfügung, auch bei Schwierigkeiten mit Personal oder mit dem Träger. Die Verwaltungsstelle der Dekanate Weißenburg und Pappenheim ist offen für Fragen finanzieller oder rechtlicher Art im Kindergarten.

 

Unsere Öffentlichkeitsarbeit hat folgende Formen:

  • Beiträge im Gemeindebrief
  • Schaukasten an der Kirche
  • Mitgestaltung von Gottesdiensten und dem Gemeindefest
  • Artikel über Aktivitäten, Projekte oder Feste in der Presse (Tagblatt)
  • Teilnahme und Beiträge an öffentlichen Veranstaltungen

 
Bayern vernetzt